News

Museen | 10.05.2012 | 11:35

Klimastollen Prettau: Extrembergsteiger Gietl berichtet über Grönland

LPA - "Grönland (mit thematischem Exkurs in die Dolomiten)": Unter diesem Titel spricht der Extrembergsteiger Simon Gietl am Freitag, dem 18. Mai, mit Beginn um 19.30 Uhr im Klimastollen Prettau über die faszinierende Bergwelt Grönlands.

Grönland und die Dolomiten stehen im Mittelpunkt der Ausführungen des Extrembergsteigers Simon Gietl im Klimastollen Prettau.Grönland und die Dolomiten stehen im Mittelpunkt der Ausführungen des Extrembergsteigers Simon Gietl im Klimastollen Prettau.

Über tausend Meter tief im Berginneren nimmt der vielseitige Sportler die Gäste bei einem Vortrag in Wort und Bild mit in die faszinierende Bergwelt Grönlands und lässt sie an seinen Abenteuern, umgeben von Meer, Eisbergen und Fjorden teilhaben. Beeindruckend veranschaulicht er dabei die Natur des hohen Nordens, die märchenhaft und zugleich lebensgefährlich sein kann.

Der Ort des Vortrags macht das Abenteuer Berg nicht nur hautnah erfahrbar und begreifbar, sondern der Klimastollen übt aufgrund der speziellen mikroklimatischen Verhältnisse auch eine sehr wohltuende Wirkung auf die Atemwege aus.

Eintritte zu Fuß können zwischen 18.45 Uhr und 19.15 Uhr erfolgen, zu warmer Kleidung und festem Schuhwerk wird geraten. Anmeldungen sind unter der Rufnummer 0474 654523 oder via www.ich-atme.com erforderlich. Der Eintritt kostet zwölf Euro.

Der Klimastollen Prettau befindet sich in der Hörmanngasse 38/a in Prettau im Ahrntal.

(mac)

Seitenanfang