News

Museen | 14.09.2016 | 10:56

Naturmuseum: Ausstellung DinoMiti noch diese Woche offen

Noch bis 18. September kann man sich bei der Ausstellung „DinoMiti“ im Naturmuseum in Bozen ein Bild der Dolomiten vor Millionen Jahren machen.

Die Ausstellung DinoMiti im Naturmuseum ist noch bis 18. September offenDie Ausstellung DinoMiti im Naturmuseum ist noch bis 18. September offen

Spuren der Präsenz von Dinosauriern in den Dolomiten? Bis vor 30 Jahren glaubte wohl kein Paläontologe, je welche finden zu können - die bis dahin erworbenen Kenntnisse über die Geologie der Südalpen beschrieben für große Reptilien völlig unpassende Lebensräume. Heute hingegen weiß man, dass eine große Vielfalt an Reptilien, und zwar an Land lebende, Flug- und Meeressaurier Millionen Jahre lang im Dolomitenraum und in den umliegenden Meeren lebten. Im Gestein der Dolomiten gefunden wurden sogar die ältesten Amphibienspuren der Alpen, die längsten Dinosaurierfährten Europas und die ältesten Flugsaurier der Welt. Diese Funde sowie zahlreiche entdeckte Reste von fossilen Pflanzen, Muscheln, Korallen und anderen im Meer lebenden Organismen können erzählen, wie im Dolomitengebiet die Lebensräume früher aussahen, wie und wo die Tiere und die Pflanzen damals lebten und wie sich das Klima in den vergangenen 300 Millionen Jahren entwickelt hat.

Die im Dolomitenraum gefundenen Fossilien (Spuren und Skelettreste) und insbesondere die wichtigsten Funde der vergangenen Jahrzehnte stehen im Mittelpunkt der Sonderausstellung im Naturmuseum Südtirol in Bozen „DinoMiti - Fossile Reptilien und Dinosaurierspuren aus den Dolomiten”. Gezeigt werden rund 40 Skelettreste, fossile Spuren und Pflanzen sowie Rekonstruktionen in Originalgröße. Um enorme Versicherungsspesen zu vermeiden, werden vom Großteil der Funde Kopien höchster Qualität gezeigt. Die Ausstellung ist noch bis einschließlich kommenden Sonntag, 18. September, täglich von 10 bis 18 Uhr zugänglich. Der Eintrittspreis ist im Preis für die Besichtigung der Dauerausstellung des Naturmuseums inbegriffen.

Mehr Informationen gibt es im Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1, in Bozen (Tel. 0471 412964) sowie im Web unter www.naturmuseum.it.

Einen Überblick über alle Museen des Landes bietet hingegen das Südtiroler Museumsportal unter www.museen-suedtirol.it.

(SAN)

Seitenanfang