News

Museen | 18.10.2016 | 15:33

Bieten, zugeben und stechen - Watt-Turnier im Museum Ladin

Am 23. Oktober findet im Museum Ladin Ciastel de Tor das alljährliche Watt-Turnier „Batadù“ statt. Einschreibungen sind ab sofort möglich.

Am 23. Oktober findet im Museum Ladin Ciastel de Tor das alljährliche Watt-Turnier „Batadù“ statt. Einschreibungen sind ab sofort möglich.Am 23. Oktober findet im Museum Ladin Ciastel de Tor das alljährliche Watt-Turnier „Batadù“ statt. Einschreibungen sind ab sofort möglich.

Am Sonntag, 23. Oktober, ist es wieder soweit: Im Museum Ladin Ciastel de Tor in St. Martin in Thurn im Gadertal findet das bereits zur Tradition gewordene Watt-Turnier „Batadù“ statt. Es wird vom Museum in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr St. Martin in Thurn organisiert.

Um 13:30 Uhr treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die einzelnen Mannschaften werden gebildet. Um 14 Uhr starten dann die beliebten Kartenspiele. Eingeladen sind sowohl Profis, als auch Laien. Einschreiben können sich alle Interessierte bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Martin nachmittags unter der Tel. 339 7685970.

Diese Veranstaltung stellt den Abschluss der Sommertätigkeit des Museum Ladin Ciastel de Tor und des Museum Ladin Ursus ladinicus dar. Beide Strukturen schließen am 31. Oktober und öffnen dann wieder am 26. Dezember 2016.

Zu sehen ist im Museum Ladin Ciastel de Tor bis Juni 2017 übrigens auch die kollektive Ausstellung zeitgenössischer Kunst „Trienala Ladina – High Five“. Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler sind allesamt von der regionalen Identität des ladinischen Raums geprägt und beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven große Themen, wie etwa die Flüchtlingswelle, Menschenrechte und die Globalisierung sowie die (ladinische) Sprache und die Codes der Street-Art.

Weitere Informationen zum Museum Ladin sind unter www.museumladin.it nachzulesen, einen Überblick über alle anderen Museen in Südtirol gibt es hingegen auf dem Museumsportal unter www.museen-suedtirol.it.

(SAN)

Seitenanfang