News

Museen | 26.10.2016 | 11:18

Volkskundemuseum noch bis 30. Oktober geöffnet

Das Volkskundemuseum in Dietenheim bei Bruneck ist noch bis Sonntag, 30. Oktober, geöffnet. Die Winterpause dauert bis Ostermontag, 17. April 2017.

Volkskundemuseum in Dietenheim: Ansitz mit Freigelände (FOTO: © Hermann Maria Gasser)Volkskundemuseum in Dietenheim: Ansitz mit Freigelände (FOTO: © Hermann Maria Gasser)

Bis Sonntag, 30. Oktober können Interessierte noch das Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde in Dietenheim bei Bruneck besichtigen und sich über die Lebenswelt der ländlichen Bevölkerung von einst – vom Landadeligen über den selbstversorgenden Bauern bis zum Tagelöhner – informieren. Das Museum bleibt im Winter geschlossen und öffnet am Ostermontag, 17. April 2017, wieder seine Tore.

Im Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde begegnen die Besucher den verschiedenen sozialen Schichten der bäuerlichen Gesellschaft der vergangenen Jahrhunderte. Mittelpunkt des Museums ist der barocke Ansitz Mair am Hof, der am Ende des 17. Jahrhunderts erbaut wurde. Im Inneren des Ansitzes können die herrschaftlichen Räume des Landadels und die volkskundlichen Sammlungen des Museums besichtigt werden. Das dazugehörige Wirtschaftsgebäude beherbergt eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Geräten und Gefährten.
Das rund vier Hektar große Freigelände mit den alten, originalen Bauernhäusern und Handwerksstätten aus verschiedenen Tälern Südtirols, den Bauerngärten und Haustieren erzählt ebenfalls vom Alltag in früheren Tagen.

Das Museum ist bis einschließlich kommenden Samstag von 10 bis 17 Uhr und am kommenden Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zum Volkskundemuseum gibt es unter www.volkskundemuseum.it. Einen Überblick über alle Museen, Sammlungen und Ausstellungsorte Südtirols bietet hingegen das Museumsportal unter www.museen-suedtirol.it.

 

(SAN)

Seitenanfang