News

Museen | 20.01.2017 | 15:34

Workshop am 28. Jänner im Naturmuseum: Die Korallen

Alles über die besonderen Lebewesen Korallen erfahren Erwachsene und Kinder am 28. Jänner 2017 bei einem italienischen Workshop im Naturmuseum.

Workshop zu den Korallen im NaturmuseumWorkshop zu den Korallen im Naturmuseum

Mit dem Mikroskop selbst Hand anlegen, Objektträger vorbereiten und dabei die merkwürdigsten Lebewesen des Aquariums entdecken und zwar die Korallen. Bei einem Workshop im Naturmuseum Südtirol in Bozen, an dem sowohl Erwachsene und Jugendliche als auch Familien mit Kindern ab acht Jahren teilnehmen können, zeigt Massimo Morpurgo, wie die Tentakel dieser Tiere aussehen, was sie essen und warum es brennt, wenn man sie berührt. Zudem werden die Teilnehmenden die Algen suchen, die in ihrem Inneren leben, indem sie diese füttern und färben. Massimo Morpurgo ist Biologe und Aquariumskurator im Naturmuseum Südtirol.

Der Workshop findet am Samstag, 28. Jänner, von 15 bis 16:30 Uhr statt, und zwar in italienischer Sprache. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person. Vormerkungen unter der Telefonnummer 0471 412964 (Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr).

Informationen gibt es im Naturmuseum Südtirol,Bindergasse 1, in Bozen (Tel. 0471 412964) sowie im Web unter: www.naturmuseum.it.

 

(SAN)

Seitenanfang