News

Museen | 14.02.2017 | 15:59

Familienführung durch die Schmetterlingsausstellung im Naturmuseum

Um die bunten Gaukler der Lüfte, die Schmetterlinge, geht es am 18. Februar bei einer Familienführung durch die Schmetterlingsschau im Naturmuseum in Bozen.

Leucodonta bicoloria (FOTO: Peter Buchner)Leucodonta bicoloria (FOTO: Peter Buchner)

Heimische und tropische Schmetterlinge, ihre faszinierende Metamorphose vom Ei über die Raupe die Puppe bis hin zum Falter und die prächtigen Farben dieser Tiere stehen im Mittelpunkt der Schmetterlingsausstellung, die im Naturmuseum Südtirol in Bozen bis Ende April 2017 täglich (außer montags) von 10 bis 18 Uhr zu sehen ist.

Für Familien mit Kindern ab sechs Jahren findet am Samstag, 18. Februar, um 16 Uhr eine ührung durch die Ausstellung statt. Wer daran teilnimmt, versteht, warum der Schmetterling nur in einem kurzen Abschnitt seines Lebens - und auch da nicht immer - farbenfrohe Flügel trägt, und welche genialen Tricks diese zarten Geschöpfe sonst noch beherrschen. Eine Anmeldung unter der Tel. 0471 412964 (Dienstag bis Sonntag, von 10 bis 18 Uhr) ist erforderlich. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Mehr Informationen zum Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1, Bozen, gibt es unter der Tel. 0471 412964 oder auf der Webseite des Museums www.naturmuseum.it.

(SAN)

Seitenanfang