News

Öffentlicher Personenverkehr | 08.05.2017 | 10:29

EuregioFamilyPass: Neue Vorteilskarte für Nahverkehr und Familien

Der EuregioFamilyPass ersetzt nun den SüdtirolPassfamily für den öffentlichen Nahverkehr und bietet Familien Vorteile in 150 Geschäften und Einrichtungen.

EuregioFamilyPass nennt sich das neue gemeinsame Angebot der Familienagentur und der Landesabteilung Mobilität, das mehrere Funktionen in einer einzigen Vorteilskarte vereint: Die neue Karte ersetzt den bisherigen SüdtirolPassfamily als Fahrausweis für den öffentlichen Nahverkehr in Südtirol und ist zugleich Vorteilskarte für Ermäßigungen in über 150 Geschäften und Einrichtungen in ganz Südtirol.

Ab 1. Juni gibt es den EuregioFamilyPass: STA-Direktor Dejaco, LR Mussner, LRin Deeg und Familienagenturdirektorin Schmid haben die Vorteilskarte vorgestellt (FOTO: Roman Clara - www.provinz.bz.it/news)

 „Der EuregioFamilyPass ist eine weitere Maßnahme zur Unterstützung unserer Familien - neben den Einsparungen, die er bietet, gibt er zudem Anregungen für gemeinsame Momente und Spaß in der Familie, mit den Kindern“, sagt Familienlandesrätin Waltraud Deeg. Was im Landesgesetz zur Förderung und Unterstützung der Familien als Ziel genannt sei, werde jetzt  umgesetzt. Familienlandesrätin Deeg lobte in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit mit der Landesabteilung Mobilität und dankte auch den Südtiroler Wirtschaftsverbänden. Mit dem neuen Pass werde außerdem der Euregio-Gedanke für die Bürger spürbar, sagte Deeg.

Der vollständige Artikel über die Pressekonferenz findet sich unter: http://www.provinz.bz.it/news/de/news.asp?news_action=4&news_article_id=587289

(SAN)

Seitenanfang