News

Museen | 15.06.2017 | 11:47

Kräuterfest im Volkskundemuseum

Wild-, Würz- und Heilkräuter, die daraus erzeugten Produkte und Workshops stehen am Sonntag, 18. Juni, im Volkskundemuseum in Dietenheim/Bruneck im Mittelpunkt.

Wild-, Würz- und Heilkräuter stehen am 18. Juni im Volkskundemuseum in Dietenheim im Mittelpunkt (Foto: LPA/Hermann Maria Gasser)Wild-, Würz- und Heilkräuter stehen am 18. Juni im Volkskundemuseum in Dietenheim im Mittelpunkt (Foto: LPA/Hermann Maria Gasser)

Am Kräutermarkt präsentieren regionale Anbieter ihre Produkte und zwar Duftpflanzen, Kräuter, Liköre und Säfte bis hin zu Ölen und Kräuterkäse. Handwerksarbeiten vervollständigen das Sortiment. Fachleute informieren zudem über Wirk- und Inhaltsstoffe der Kräuter und erzählen von Bienenpflanzen, -haltung und -produkten.

Wer am Sonntag, 18. Juni von 11 bis 18 Uhr das Kräuterfest im Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde in Dietenheim/Bruneck besucht, kann sich auch den Bauern- und Kräutergarten ansehen, mehr über Wiesenkräuter erfahren, selbst eine Seife herstellen und mit den Kräuterpädagoginnen Oxymel, also eine Mischung aus Honig, Wasser, Essig und Gewürzen mischen und verköstigen. Kinder können außerdem ein Kressetöpfchen basteln. Kulinarische Köstlichkeiten auf Kräuterbasis und Musik werden auch nicht fehlen.

Weitere Informationen gibt es im Volkskundemuseum, Dietenheim, Herzog-Diet-Straße 24, in Bruneck, (Tel.: 0474 552087) und im Internet unter www.volkskundemuseum.it.

(LPA)

Seitenanfang