News

Museen | 04.08.2017 | 15:17

50X50X50 Landgewinn: Kunstkatalog wird am 11. August vorgestellt

Der Katalog zur Kunstschau „50X50x50 Landgewinn“, die in der Festung Franzensfeste und im Hofburggarten Brixen läuft, wird am 11. August in Bozen präsentiert.

Werke von 55 Kunstschaffenden aus Südtirol und solcher, die in Südtirol leben, sind noch bis 1. Oktober 2017 in einer großen Schau im Landesmuseum Festung Franzensfeste und im Hofburggarten von Brixen im Rahmen der Kunstbiennale "50x50x50" zu sehen. Mit der diesjährigen Ausstellung erlebt die Biennale ihre vierte Ausgabe und zählt mittlerweile zu den umfangreichsten und wichtigsten Schauen zeitgenössischer Kunst in Südtirol.

Nun ist zur aktuellen Ausgabe der Biennale "50x50x50" ein Katalog erschienen. Vorgestellt wird der Kunstkatalog am

Freitag, 11. August 2017

um 11 Uhr

im Haus der Kreuzer-Sammlung

Bozen,  Silbergasse 8-10.

Mit dabei sein werden Museenlandesrat Florian Mussner, die Direktorin der Landesmuseen und der Festung Franzensfeste, Karin Dalla Torre, der Bürgermeister von Franzensfeste und Präsident des in der Festung Franzensfeste tätigen Vereins Oppidum, Thomas Klapfer, die Projektleiterin der Tourismus Genossenschaft Brixen, Lidia Prader, und der künstlerische Leiter der Ausstellung, Hartwig Thaler. AUf dem Programm steht zudem eine performative Vorlesung von Susanne Rieper und Valeria Sanguini.

(SAN)

Seitenanfang