News

Museen | 08.09.2017 | 09:15

Vortrag über Möwen im Naturmuseum

Die Möwen und wo sie in Südtirol vorkommen sind das Thema eines Vortrags am 12. September im Naturmuseum Südtirol. Eintritt frei.

Die MittelmeermöweDie Mittelmeermöwe

Möwen liebt oder hasst man. Dass es mehr Gründe gibt, sie zu lieben, erklärt der Experte Arno Schneider beim Vortrag in italienischer Sprache "Gabbiani tra mari e monti" am kommenden Dienstag, 12. September 2017 um 20 Uhr im Naturmuseum Südtirol in Bozen. Der Eintritt ist frei.

Die Möwen gehören aufgrund ihres Aussehens, ihrer Eleganz und ihres vielfältigen Verhaltens zu einer der faszinierendsten Vogelfamilien. Beim Vortrag erklärt Schneider, wie man diese Tiere identifiziert, welchen Einfluss Witterung und Klima auf ihre jahreszeitliche Entwicklung haben und wo sie in Italien und auch in Südtirol vorkommen.

Arno Schneider ist als Forscher an der Freien Universität Bozen tätig, leidenschaftlicher Vogelkundler und vor allem an der Vogelwelt in Feuchtgebieten interessiert.

Informationen: Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1 in Bozen, Tel. 0471/412964, www.naturmuseum.it.

(LPA)

Seitenanfang