News

  • Museen | 15.07.2014

    Hauptsache Barock: Themenführung durch das einzige Barockschloss Tirols

    Schloss Wolfsthurn in Mareit bei Sterzing ist das einzige barocke Schloss Tirols und reich mit originaler Einrichtung ausgestattet. Am 18. Juli und am 22. August können Besucherinnen und Besucher eine Stunde lang in diese Zeit eintauchen.

  • Museen | 11.07.2014

    Herzstück des Hauses: Ausstellungseröffnung im Museum Ladin

    "Le cör dla ciasa - Die Stube im Gadertal": Die diesjährige Hauptausstellung des Museum Ladin lenkt den Blick auf Geschichte, Eigenschaften und Besonderheiten der Stube; Museenlandesrat Mussner wird die Ausstellung am 18. Juli eröffnen.

  • Museen | 11.07.2014

    Weinmuseum für Kinder

    Weingefäße kennenlernen und töpfern können Kinder jeweils an den Freitagvormittagen im Weinmuseum in Kaltern - Foto: LPA/Weinmuseum/Verant

    Vom 16. Juli bis Ende August gehören zwei Vormittage im Südtiroler Weinmuseum den Kindern: In pädagogischen Werkstätten werden altersgerecht Themen aufgegriffen. So erfahren die Kinder, warum Rosinen süß sind, warum Reben weinen oder was es mit der antiken Kunst des Töpferns auf sich hat.

  • Museen | 10.07.2014

    Volkskundemuseum mit Blick auf altes Handwerk und alte Spiele

    Spitzen klöppeln, Stoffe weben, schnitzen, Besen binden, spinnen und schneidern: Altes Handwerk lebt im Sommer im Volkskundemuseum in Dietenheim auf, und zwar jeweils dienstags, mittwochs und freitags. Jeden Mittwoch können Kinder zudem Spiele kennenlernen, die schon ihre Großeltern gespielt haben.

  • Museen | 10.07.2014

    Auf Spuren der Kriegsschauplätze: Archäologische Wanderung im Ortlergebiet

    Auf geschichtsträchtigen Pfaden geht’s auf den Monte Scorluzzo (Foto: Ortler Sammlerverein Erster Weltkrieg)

    Auf die Spuren der höchstgelegenen Front des Ersten Weltkriegs können sich Interessierte am Samstag, 26. Juli, begeben, und zwar unter fachkundiger Führung. Im Rahmen einer vom Archäologiemuseum und dem "Ortler Sammlerverein Erster Weltkrieg" organisierten archäologischen Wanderung werden die Überreste der Stellungen am Monte Scorluzzo unter die Lupe genommen.

  • Museen | 08.07.2014

    Bergmannsfest im Museumsareal in Maiern am 13. Juli

    Mit dem Einzug der Knappenkapelle beginnt das Bergmannsfest in Maiern

    In der BergbauWelt Ridnaun Schneeberg in Maiern bei Ratschings (Ridnauntal) wird am Sonntag, 13. Juli, wieder das traditionelle Bergmannsfest gefeiert, zu Ehren der früheren Knappen am Schneeberg. Musik, eine historische Parade und Führungen sind vorgesehen. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Museen | 04.07.2014

    Schöne Verwüstung: Fotoausstellung von Henry Fair im Naturmuseum eröffnet

    Tank (FOTO: J Henry Fair)

    Die farbenfrohen und lebendigne Fotografien des amerikanischen Fotografen J Henry Fair scheinen abstrakte Kunst zu sein. In Wirklichkeit dokumentieren sie traurige Umweltverwüstung im großen Stil. „Schöne Verwüstung“ nennt sich die neue Sonderausstellung im Naturmuseum Südtirol in Bozen, die heute, 4. Juli, eröffnet wurde und bis zum 14. September läuft.

  • Museen | 04.07.2014

    Rund 180 „Roter Hahn“-Betreiber in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff

    Tag der Bäuerin und des Bauern in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff

    Zum sechsten Mal fast am 1. Juli in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff der „Tag der Bäuerinnen und der Bauern" statt. Rund 180 Betreiber von Roter Hahn-Betrieben nutzten die Gelegenheit, einen Rundgang in den Gärten zu machen und konnten sich dabei selbst von der touristischen Attraktivität der Gartenanlage überzeugen.

  • Museen | 01.07.2014

    Museum Ladin: Geführte Wanderung auf dem Geotrail Pufels in Gröden

    Fossilen Abdrücke am Geotrail Pufels

    Eine geführte Wanderung auf dem Geologensteig von Pufels organisieren das Museum Ladin und der Tourismusverein St. Ulrich in Gröden jeden Freitagnachmittag vom 4. Juli bis 29. August. Dort ist das große Massensterben vor 252 Millionen Jahren eindrucksvoll im Stein festgehalten.

  • Museen | 27.06.2014

    Schöne Verwüstung: Fotoausstellung im Naturmuseum

    Innenseite eines Tanks zur Aufbereitung von Ölsand, Fort McMurray, Kanada.

    "Schöne Verwüstung" nennt sich die neue Sonderausstellung im Naturmuseum Südtirol. Zu sehen sind farbenfrohe, großformatige Fotografien des amerikanischen Fotografen J. Henry Fair. Seine Luftaufnahmen über Amerika und Europa scheinen abstrakte Kunst zu sein, in Wirklichkeit dokumentieren sie Umweltverwüstung im großen Stil. Die Ausstellung wird am Freitag, 4. Juli, um 18 Uhr eröffnet.

Seitenanfang