News

  • Museen | 15.09.2014

    "Musik im Stollen": Am Samstag Konzert mit irisch-keltischem Charakter

    Musik im irisch-keltischen Stil der Gruppe "Tun Na Kata 2" der Lebenshilfe Sterzing bildet den Abschluss der Konzertreihe "Musik im Stollen" in der BergbauWelt Ridnaun Schneeberg an diesem Samstag, dem 20. September; eine Anmeldung ist erforderlich, eine freiwillige Spende erwünscht.

  • Museen | 11.09.2014

    Museenlandesrat Mussner mit bulgarischer Vizepräsidentin im Ötzi-Museum

    Eine Delegation aus Bulgarien, angeführt von der stellvertretenden Staatspräsidentin Margarita Popova, hat gestern (10. September) mit dem auch für die Mussen zuständigen Landesrat Florian Mussner dem Südtiroler Archälogiemuseum in Bozen einen Besuch abgestattet.

  • Museen | 09.09.2014

    14. September: Großes Volksmusikfest im Museum Dietenheim

    Musik und Tanz stehen am 14. September im Mittelpunkt des Geschehens im Volkskundemuseum Dietenheim - Foto: LPA/Volkskundemuseum

    "G’sung, g’spielt, gitonzt" wird am Sonntag, 14. September, von 11 bis 18 Uhr im Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde in Dietenheim. Das große Volksmusikfest steht nun schon seit 20 Jahren auf dem Veranstaltungskalender des Volkskundemuseums.

  • Museen | 08.09.2014

    Musik im Stollen: Konzert des Argentrio am 13. September

    Musik im Stollen: Tango, Klassik und Jazz mit dem Argentrio

    Traditioneller Tango, Klassik und Jazz ist am Samstag, 13. September, im Schaustollen der BergbauWelt Ridnaun Schneeberg zu hören. Im Rahmen der Konzertreihe „Musik im Stollen“ spielt das Argentrio bestehend aus Tamara Salcher, Nathan Chizzali und Judith Huber. Alle Musikfreunde sind willkommen. Eine Vormeldung ist erforderlich.

  • Museen | 04.09.2014

    Trauttmansdorff: August mit Besucherrekord - Fast 69.000 Eintritte

    So schön war’s im August wettermäßig selten, Trauttmansdorff kann trotzdem (oder gerade deswegen) einen neuen August-Rekord verzeichnen

    Einen neuen Besucherrekord haben die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und das im Schloss untergebrachte Touriseum im August aufgestellt. Mit 68.658 Besuchern ist der diesjährige der für Gärten und Touriseum erfolgreichste August seit der Eröffnung 2001.

  • Museen | 04.09.2014

    Zoologische und botanische Forschung: Experten tagen im Naturmuseum

    Haben die Zoologen-und Botaniker-Tagung heute eröffnet: (v.l.) Museen-Direktorin Dalla Torre, Ressortdirektor Pagani und Naturmuseums-Direktor Zingerle (Foto: Landesabteilung Museen)

    Zwar weise Südtirol eine ungewöhnlich vielfältige Fauna und Flora auf, die Kenntnisse darüber reichten aber (noch) nicht aus: Auf diese Erkenntnis aufbauend, organisiert das Naturmuseum alle zwei Jahre einen Fachkongress zur zoologischen und botanischen Forschung in Südtirol. Die achte Auflage ist heute (4. September) eröffnet worden.

  • Museen | 03.09.2014

    Trentiner Fest am 7. September auf Schloss Tirol

    Im Rahmen der Sonderausstellung „Der Gesang des Todes", die den Ersten Weltkrieg und das Leben und Schaffen des österreichischen Schriftsstellers Robert Musil thematisiertorganisiert das Landesmuseum Schloss Tirol am 7. September ein Trentiner Fest. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der zimbrischen Sprachinsel Luserna/Lusérn. Mit dabei ist auch LR Florian Mussner.

  • Museen | 03.09.2014

    11. bis 13. September: Internationales Symposium zum Höhlenbären

    Das Logo des Symposiums

    Neueste Erkenntnisse der Forschung rund um den Höhlenbären oder allgemeiner: um in Höhlen entdeckten Überbleibseln prähistorischer Tiere oder Menschen werden beim "20th Cave Bear Symposium" in Corvara diskutiert. Die dreitägige internationale Wissenschaftler-Tagung wird am Donnerstag, 11. September, eröffnet.

  • Museen | 02.09.2014

    „Musik im Stollen“: Unterhaltung mit den Pflerer Gitschn

    Die Pflerer Gitschn unterhalten bei „Musik im Stollen“

    In der beeindruckenden Atmosphäre des Schaustollens der BergbauWelt Ridnaun Schneeberg in Maiern (Ratschings) spielen am Samstag, 6. September, die Pflerer Gitschn bodenständige Volksmusik aus dem Wipptal. Der zweite von insgesamt vier Konzertabenden der Reihe „Musik im Stollen“ beginnt um 20 Uhr, eine Vormerkung ist erforderlich.

  • Museen | 01.09.2014

    3. September: Paläobotaniker aus aller Welt auf Exkursion in Gröden

    Ihr Kongress hat zwar in Padua stattgefunden, als Ziel ihrer Exkursion haben sich Paläobotaniker aus aller Welt aber Gröden ausgesucht. Dort nehmen sie - betreut von den Experten des Naturmuseums - die Seceda unter die Lupe, bevor sie dem Museum Gherdeina einen Besuch abstatten. Interessierte Journalisten haben die Möglichkeit, die Wissenschaftler am Mittwoch zu begleiten.

Seitenanfang