News

  • Museen | 05.05.2015

    Zwei neue Glocken für Schloss Tirol: Weihe am 12. Mai

    Vor der Patroziniumsmesse am Pankratiustag, 12. Mai, werden durch Abt German Erd von Stift Stams auf Schloss Tirol die zwei für die Schlosskapelle neu gegossenen Glocken geweiht.

  • Museen | 05.05.2015

    Naturmuseum: Vortrag über Riesenwale im Mittelmeer am 8. Mai

    Riesenwal im Mittelmeer: Vortrag am 8. Mai (FOTO: LPA/Airoldi Tethys)

    Im Mittelmeer leben zwei der größten Walarten der Welt, die Finnwale und die Pottwale. Wie überleben diese Riesen in einem so relativ kleinen, isolierten Meer? Um diese Frage geht es bei einem Vortrag in italienischer Sprache am Freitag, 8. Mai, im Naturmuseum Südtirol in Bozen. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind willkommen.

  • Museen | 04.05.2015

    Geschichte und Praxis: Workshop zu Heilpflanzen im Naturmuseum Südtirol

    Welche Wirkung haben Heilpflanzen? Dieser Frage geht das Naturmuseum mit einem Workshop am 9. Mai nach. (Foto: Naturmuseum)

    Manchmal nutzt man sie bei kleinen Wehwehchen. Aber wirkliches Vertrauen bringt man ihnen nicht immer entgegen. Ist diese Haltung gerechtfertigt? Und welche Kräuter sind für den Hausgebrauch besonders nützlich? Darum geht es beim Workshop „Heilpflanzen früher und heute“ am Samstag, 9. Mai im Naturmuseum Südtirol in Bozen.

  • Museen | 01.05.2015

    „Die Russen kommen!“: Touriseum stellt neue Publikation und Ausstellung vor

    Bianca Marabini Zoeggeler und Michail G. Talalay sind die Autoren der mehrsprachigen Publikation "St. Petersburg – Meran. Die Russen kommen!“ (Foto: LPA/Touriseum)

    Mit luxuriös ausgestatteten Zügen kamen sie aus dem fernen russischen Reich in die Kurstadt Meran und machten Ende des 19. Jahrhunderts die drittgrößte Gästegruppe der Kurstadt aus. Über die russischen Gäste und die historische Zugverbindung St. Petersburg- Meran geht es in der neuesten Veröffentlichung des Touriseums in Meran. Am 30. April wurde das Buch vorgestellt und die Schau dazu eröffnet.

  • Museen | 30.04.2015

    Mathematik, Fußball und Chemie: Doppelvortrag am 5. Mai im Naturmuseum

    Kann man das Ergebnis eines Fußballmatchs mit wissenschaftlichen Methoden vorhersehen? Antwort auf diese Frage gibt es beim Doppelvortrag am 5. Mai im Naturmuseum.

    Die Verbindung zwischen Fußball und Mathematik, sowie die chemischen Reaktionen bei starker körperlicher Betätigung sind am Dienstagabend, 5. Mai, stehen im Naturmuseum Südtirol in Bozen Themen zweier Vorträge. Die Vorträge werden vom Verein „Gruppo Divulgazione scientifica“ (GDS) in italienischer Sprache organisiert. Der Eintritt ist frei.

  • Museen | 29.04.2015

    Museum Ladin ab 1. Mai wieder offen

    Am kommenden Freitag, 1. Mai, öffnen das Museum Ladin Ciastel de Tor in Sankt Martin in Thurn und das Museum Ladin Ursus ladinicus in St. Kassian wieder ihre Tore für Besucher.

  • Museen | 25.04.2015

    Ausstellung „Die Gletscher in Ridnaun, gestern-heute-morgen“ eröffnet

    Die Ausstellung „Die Gletscher im Ridnauntal – gestern – heute – morgen“ wurde gestern (24. April) in Ridnaun eröffnet. (Foto: LPA /Bergbauwelt Ridnaun Schneeberg)

    Seit rund hundert Jahren werden die Gletscher in Ridnaun von Wissenschaftlern unter die Lupe genommen. Die Erkenntnisse sind nun bei einer Ausstellung „Die Gletscher in Ridnaun, gestern-heute-morgen“ in der Bergbauwelt Ridnaun Schneeberg zu sehen. Die Ausstellung, die am 24. April eröffnet wurde, soll den Bürgern die Gesamtproblematik von Klimawandel und Gletscherschwund näher bringen.

  • Museen | 24.04.2015

    Buchvorstellung im Touriseum: Die Russen in Meran

    „St. Petersburg – Meran. Die Russen kommen“. So lautet der Titel des Buches, das am kommenden Donnerstag, 30. April um 19 Uhr im Touriseum in Meran vorgestellt wird. Dabei geht es um die russischen Gäste, die ab 1881 mit der Eisenbahn von St. Petersburg direkt in die Kurstadt reisen konnten. Im Anschluss an die Buchpräsentation wird die begleitende Wanderausstellung eröffnet.

  • Museen | 23.04.2015

    Erdentstehung und Chemie am Küchenherd: Doppelvortrag im Naturmuseum

    Vorträge zur Erderstehung und zu Chemie am Küchenherd

    Am Dienstagabend, 28. Mai, stehen im Naturmuseum in Bozen gleich zwei Vorträge des Vereins "Gruppo Divulgazione scientifica" (GDS) in italienischer Sprache auf dem Programm. Thema des Abends sind die Entstehung der Erde und Chemie und Physik am Küchenherd. Der Eintritt ist frei.

  • Museen | 17.04.2015

    Nicht nur Ötzi? - Archäologisch-botanischer Vortrag am 23. April

    Archäologisch-botanische Untersuchungen im Finailtal (FOTO:Archäologiemuseum)

    Wie die Menschen im Schnalstal von der Jagd zur Weidewirtschaft kamen beleuchtet ein archäologisch-botanischer Vortrag am Donnerstag, 23. April 2015, im Südtiroler Archäologiemuseum Bozen. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Alle Interessierten sind eingeladen.

Seitenanfang