News

  • Museen | 11.04.2016

    Naturmuseum: Birdwatching-Exkursion am 23. April auf dem Ritten

    Birdwatching-Exkursion auf dem Ritten gibt es vielleicht auch einen Dompfaffen zu sehen

    Eine geführte Wanderung, um die Vögel in den Gärten, Wiesen und am Waldrand zwischen Oberbozen und Klobenstein kennenzulernen, organisiert das Naturmuseum Südtirol am Samstag, 23. April. Mit dabei sein wird Maurizio Azzolini vom Verein “Dolomiti Birdwatching“ Bozen. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte sollten sich bis 15. April anmelden.

  • Museen | 08.04.2016

    Museum Ladin präsentiert Buch über Catarina Lanz

    Ein anderes Licht auf die aus St. Vigil in Enneberg stammende Tiroler Freiheitskämpferin Catarina Lanz wirft eine neue Publikation des Museum Ladin Ciastel de Tor. Das Buch wird am Samstag, 16. April, im Vereinssaal von St. Vigil Enneberg von den Autoren Lois Craffonara und Helga Dorsch vorgestellt. Mit dabei sind LR Florian Mussner und Museumsdirektor Stefan Planker.

  • Museen | 08.04.2016

    Vortrag mit dem Entdecker der natürlichen Quasikristalle Luca Bindi

    Meteorit (FOTO: Luca Bindi)

    Über die faszinierende Geschichte der Quasikristalle, ihre Herkunft aus dem All und die Bedeutung, die sie für die Wissenschaft haben, referiert der Entdecker der Quasikristalle Universitätsprofessors Luca Bindi am 12. April im Naturmuseum Südtirol in Bozen. Alle Interessierten sind zum italienischen Vortrag eingeladen. Der Eintritt ist frei.

  • Museen | 01.04.2016

    Touriseum: Audio-Lounge „Hotel.Generationen.Erzählen“ eröffnet

    Cover des neuen Buches zu familiengeführten Gastbetrieben

    Hinter die Kulissen der Südtiroler Tourismusbranche blickt die neue Audio-Lounge „Hotel.Generationen.Erzählen“ im Touriseum in Meran, die am 1. April von LR Florian Mussner eröffnet wurde. Gleichzeitig wurde auch die neue Publikation „Das große Ganze – Intergenerationalität in familiengeführten Tourismusbetrieben in Südtirol“ vorgestellt.

  • Museen | 01.04.2016

    Naturmuseum: Schlangenausstellung über 13.000 Mal besucht.

    Über 13.000 Mal wurde die Sonderausstellung „Schlangen der Welt“ im Naturmuseum Südtirol in Bozen seit Mitte Februar besucht

    Über 13.000 Mal wurde die Sonderausstellung „Schlangen der Welt“ im Naturmuseum Südtirol in Bozen seit Mitte Februar besucht. Ab jetzt und noch bis Ende Mai sind neben den bereits gezeigten Exemplaren auch drei Schlangenarten aus Südtirol zu sehen. Für Kinder stehen demnächst zwei Workshops auf dem Programm.

  • Museen | 31.03.2016

    Von blauen Ziegen und schwarzen Schweinen: Vortrag im Naturmuseum

    Über blaue Ziegen und schwarze Schweine referiert der der Landschaftsökologe Günter Jaritz im Naturmuseum (FOTO: Günter Jaritz)

    Die Biodiversität auf den Höfen im Tal- und Berggebiet ist das Thema eines am Dienstag, 5. April im Naturmuseum Südtirol in Bozen. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind willkommen.

  • Museen | 30.03.2016

    Workshop zu Heilpflanzen im Naturmuseum

    Kräutermix

    Den grundlegenden Wirkprinzipien von Heilpflanzen widmet das Naturmuseum Südtirol in Bozen einen Workshop in italienischer Sprache. Der Workshop findet am Samstag, 9. April, statt. Interessierte können sich bis Dienstag, 5. April, dazu anmelden.

  • Museen | 29.03.2016

    Schloss Wolfsthurn ist ab 1. April wieder offen

    Schloss Wolfsthurn öffnet wieder seine Tore für Besucher (FOTO: Scatà)

    Das barocke Schloss Wolfsthurn in Mareit bei Sterzing mit dem darin untergebrachten Landesmuseum für Jagd und Fischerei startet am 1. April in die neue Saison. Zu sehen ist heuer die Sonderausstellung „Höfe ohne Männer. Frauenalltag im Ersten Weltkrieg“. Sie geht der Frage nach, wie Frauen im ländlichen Tirol die Zeit des Ersten Weltkrieges erlebten.

  • Museen | 24.03.2016

    Naturmuseum auch am Ostermontag geöffnet

    Schlangenausstellung und Ostereiersuche im Naturmuseum (FOTO : Benno Baumgarten)

    Das Naturmuseum hält seine Tore auch am Ostermontag für Besucher geöffnet. Zu sehen ist auch die Sonderausstellung zu Schlangen aus aller Welt. Für Kinder gibt es eine große Ostereiersuche mit Verlosung, zu der alle Kinder eingeladen sind.

  • Museen | 24.03.2016

    Leben an den Porphyrhängen: Exkursion des Naturmuseums am 2. April

    Bei der Exkursion werden Pflanzen und Tiere erkölärt, denen die Gruppe unterwegs begegnet

    Eine Exkursion zu den Porphyrhängen zwischen Vilpian und Mölten mit dem Präsidenten der Bozner Sektion der Naturschutzorganisation World Wide Fund For NatureWWF Roberto Maistri organisiert das Naturmuseum Südtirol am Samstag, 2. April. Die Führung ist in italienischer Sprache mit deutscher Übersetzung. Interessierte sollten sich bis zum 25. März zur Exkursion anmelden.

Seitenanfang