News

  • Museen | 27.07.2015

    „Musik im Stollen“: Abschlusskonzert am 1. August

    Die Gruppe Tun na Kata konzertiert am 1. August im Inneren des Bergwerks in Maiern

    Am Samstag, 1. August, findet im Bergbaumuseum in Maiern, Ridnaun, das Abschlusskonzert der Reihe „Musik im Stollen“ statt. Präsentiert wird feurige Musik mit irisch-keltischem Charakter, und zwar von der Gruppe Tun na Kata der Lebenshilfe Sterzing.

  • Museen | 24.07.2015

    Schloss Wolfsthurn: Geführte Waldwanderung für Kinder

    Im Wald bei Schloss Wolfsthurn

    Eine zweistündige, geführte Wanderung über Wiesen- und Waldwege für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren organisiert das Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei auf Schloss Wolfsthurn an jedem Donnerstagvormittag bis Ende August.

  • Museen | 23.07.2015

    Poetry Slam für Jugendliche im Museum Mansio Sebatum

    Poetry Slam-Workshop im Schreibmaschinenmuseum mit einer Teilnehmerin und der bekannten "Slammerin" Lene Morgenstern

    Im Museum Mansio Sebatum in Sankt Lorenzen über das alte Rom schreiben und den Text dann vor einem Publikum vortragen - dies ist beim Poetry Slam-Workshop für Jugendliche möglich, der im Rahmen des Themenjahres „Young & Museum“ am 1. August stattfindet. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Museen | 22.07.2015

    Naturmuseum: Führung durch den „Grand Canyon“ Südtirols

    Über 250 Millionen Jahre alte Gesteinsschichten durchwandern: Führung durch den „Grand Canyon“ Südtirols

    Wie war das Leben auf der Erde vor Millionen von Jahren? Im Geoparc Bletterbach in Aldein gibt es eine Antwort auf diese Frage. Am Sonntag, 26. Juli, führt eine Paläontologin des Naturmuseums durch den „Grand Canyon“ Südtirols.

  • Museen | 21.07.2015

    Museum Ladin: Kostenlose, italienische Führung durch drei Ausstellungen

    Angenehme Frische und die interessante Sonderausstellung „1914-1918. Jenseits aller Grenzen. Die Ladiner erzählen ihre Geschichte“ warten hinter den dicken Mauern von Schloss Thurn auf die Besucher (FOTO: Museum Ladin)

    Am 24. Juli organisiert das Museum Ladin eine Führung durch die neue Sonderausstellung „1914-1918. Jenseits aller Grenzen. Die Ladiner erzählen ihre Geschichte". Anschließend werden auch eine Freiluftausstellung und die Kunstausstellung des Ladinischen Kulturinstituts Micurà de Rü besichtigt. Die Führungen sind in italienischer Sprache. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Museen | 21.07.2015

    Musik im Stollen: „Südtiroler Rifflblech“ spielt am 25. Juli

    Die Gruppe Südtiroler Rifflblech spielt in der BergbauWelt Ridnaun Schneeberg

    Die beliebte Konzertreihe „Musik im Stollen“ in der BergbauWelt Ridnaun Schneeberg geht in die zweite Runde. Am kommenden Samstag, 25. Juli, konzertiert die Gruppe „Südtiroler Rifflblech“ im Stollen der BergbauWelt Ridnaun Schneeberg in Maiern.

  • Museen | 20.07.2015

    Touriseum-Reisekoffer gastiert im Höhlensteintal

    Geschichte aus dem Reisekoffer: Thomas Franchi Baur, Maria Margareth Pallhuber, Evelyn Reso und Patrick Gasser mit dem Reisekoffer des Touriseums

    Ein besonderer Reisekoffer steht seit Kurzem in Landro im Höhlensteintal und informiert dort Wanderer und Radfahrer im Naturpark Drei Zinnen über ein besonderes Hotelschicksal. Der etwa zwei Meter große blaue Reisekoffer des Touriseums zeigt die Geschichte des Hoteldorfs Landro im Ersten Weltkrieg.

  • Museen | 20.07.2015

    Weinmuseum: Poetry Slam für Jugendliche am 28. Juli

    Poetry Slam-Workshop im Schreibmaschinenmuseum mit einer Teilnehmerin und der bekannten "Slammerin" Lene Morgenstern

    Im Südtiroler Weinmuseum in Kaltern geht am 28. Juli der dritte von insgesamt vier Poetry Slam-Workshops für Jugendliche über die Bühne, die im Rahmen des Themenjahrs „Young & Museum“ in mehreren Museen Südtirols auf dem Programm stehen. Wer zum Thema Wein „slammen“ möchte, kann sich bis kommenden Sonntag anmelden.

  • Museen | 17.07.2015

    Museum Ladin: Neue Ausstellung zum Ersten Weltkrieg eröffnet

    Neue Ausstellung zum Ersten Weltkrieg im Museum Ladin

    Wie wirkte sich der Erste Weltkrieg auf die Ladiner rund um den Sellastock aus? Was bedeutete es mitten im Frontgebiet zu leben? Wie haben die Ladiner dieses Geschichtskapitel verarbeitet? Um diese Fragen dreht sich die Sonderschau "1914-1918. Jenseits aller Grenzen. Die Ladiner erzählen ihre Geschichte“ im Museum Ladin in St. Martin in Thurn. LR Florian Mussner hat die Schau am 17. Juli eröffnet.

  • Museen | 16.07.2015

    Ursus ladinicus: Vortrag in St. Kassian

    Der Ursus Ladinicus

    Über den Höhlenbären Ursus ladinicus und die Schätze der Conturineshöhle, der höchstgelegenen Bärenhöhle der Welt, referiert der Paläontologe Herwig Prinoth am Montag, 20. Juli, im Kulturhaus Jan Batista Rinna in St. Kassian. Der Vortrag wird in italienischer Sprache gehalten. Der Eintritt ist frei.

Seitenanfang