News

Museen | 24.03.2016 | 15:18

Naturmuseum auch am Ostermontag geöffnet

Das Naturmuseum hält seine Tore auch am Ostermontag für Besucher geöffnet. Zu sehen ist auch die Sonderausstellung zu Schlangen aus aller Welt. Für Kinder gibt es eine große Ostereiersuche mit Verlosung, zu der alle Kinder eingeladen sind.

Schlangenausstellung und Ostereiersuche im Naturmuseum (FOTO : Benno Baumgarten)Schlangenausstellung und Ostereiersuche im Naturmuseum (FOTO : Benno Baumgarten)

Der Osterhase hat seine Eier heuer auch im Naturmuseum Südtirol in Bozen versteckt. Alle Kinder sind eingeladen, am Ostermontag, 28. März in der Dauerausstellung zu suchen. Gefragt ist dabei detektivisches Gespür. Denn auf jedem Osterei steht ein Indiz, mit dem das Lösungswort für ein Gewinnspiel entziffert werden kann. Und wer das Lösungswort hat, kann an einer Verlosung mit mehreren Preisen teilnehmen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Preis für die Teilnahme entspricht dem Museumseintritt.

Die längste Schlange der Welt, die giftigste, die schnellste und viele andere Exemplare aus aller Welt sind außerdem bei der Sonderausstellung „Schlangen der Welt“ im Naturmuseum Südtirol in Bozen zu sehen.

Allgemeine Informationen zum Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1, Bozen, gibt es unter Tel. 0471 412964 und im Internet unter www.naturmuseum.it. Ein Überblick über alle Museen des Landes ist auf dem Südtiroler Museumsportal www.museen-suedtirol.it zu finden.

(SAN)

Seitenanfang